Januar 2021
Dezember 2020
November 2020
Oktober 2020
September 2020
August 2020
Juli 2020
Juni 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Februar 2020
Januar 2020
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
September 2019
August 2019
Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Januar/Februar 2019
Putin-Lexikon
Putin-Reden
Sovetica
Schreckensorte in Osteuropa
Pressemedien in Osteuropa
Über 20 Jahre im Dienst der Information
Privater, politisch unabhängiger Presse-Blog zum Thema Osteuropa und Russland
_______________________________________________________________________





THEMEN UND LINKS IM JANUAR 2021


Eilmeldung (18.1.): Eilprozess gegen Alexej Navalnyj eingeleitet
- Eilverfahren gegen gestern verhafteten Alexej Navalnyjs auf Moskauer Polizeistation eröffnet

- Lavrov fordert von Deutschland erneut Beweise zur Vergiftung Navalnyjs

Eilmeldung (17.1.): Rückkehr Alexej Navalnyjs nach Russland
Festnahme an der Passkontrolle am Flughafen Scheremetevo
- EU und AI verurteilen Navalnyjs Verhaftung in Moskau
- Live-Übertragung von TV Doschd (russ.)

- Die komische Reaktion des Kremlsprechers Peskov
- Navalnyj bleibt bis 29.1. in Untersuchungshaft
- Festgenommen wegen "wiederholter Verstösse gegen seine Bewährungsauflagen"
- ФСИН разъяснила задержание объявленного в розыск Навального
- Навального задержали в Шереметьево  II
- Alexej Navalnyj an der Passkontrolle am Flughafen Scheremetevo festgenommen  II III IV
- Letztes Statement Navalnyjs vor der Festnahme (russ.)
- Alexej Navalnyj ist aus Deutschland abgeflogen

Eilmeldung (13.1.): Alexej Navalnyj will am Sonntag nach Russland zurückreisen
- Riskante Rückkehr Navalnyjs nach Russland

 

BELARUS OHNE LUKASCHENKO !
RUSSLAND OHNE PUTIN !

Lukaschenko führt Krieg gegen sein Volk, und Putin hilft ihm dabei. Der Gestapo-Stalinismus ist zurück in Weissrussland. Aber die WeissrussInnen kämpfen weiterhin heldenhaft und angstlos dafür, um sich vom "letzten Diktator Europas" zu befreien.

 

Aufstand in Belarus (Weissrussland) (VI):
Teile des belarussischen Volkes setzt die im August begonnenen Proteste fort,
bis Lukaschenko zurücktritt und Neuwahlen stattfinden, denn die Opposition - und die EU - anerkennt den von Lukaschenko verkündeten Wahlsieg nicht

Nach der vermutlich gefälschten Wiederwahl Aleksandr Lukaschenkos zum Präsidenten Weissrusslands am 9. August ist in diesem Land der Teufel los. Seit Monaten demonstrieren Tausende von Bürgern und Bürgerinnen ununterbrochen gegen diese wohl gefälschte Wahl und gegen Lukaschenko als Staatschef und fordern des Rücktritt und Neuwahlen. Obwohl die Demonstrationen vom Lukaschenko-Regime verboten wurden.

Lukaschenko bleibt jedoch stur und verteidigt hartnäckig seinen angeblichen Wahlsieg vom 9. August, der von Russland anerkannt wurde und vom Westen in Zweifel gezogen wird.

Jedes Wochenene wiederholt sich praktisch dasselbe Ritual in Minsk und anderen Städten Weissrusslands: Tausende Bürger strömen auf die Strasse, wo sie energisch, aber friedlich gegen das Lukaschenko-Regime und seine Wahlfarce demonstrieren, den Rücktritt des Staatspräsidenten und die Freilassung der politischen Gefangenen fordern. Dagegen sieht man Hunderte von vermummten Polizei- und Sicherheitskräfte, die wild herumrennen und Jagd auf Demonstranten machen. Jedes Wochenende werden Hunderte von Protestierenden verhaftet. Nach Angaben der Opposition wurden bisher über 20 Tausend Bürger Weissrusslands verhaftet - die meisten wurden nach einigen Tagen wieder freigelassen. Die Opposition und das Ausland wirft der Staatsmacht in Minsk Folter und Unterdrückung der Menschenrechte in grossem Stil vor.

Alle wichtigen Handlungen rund um die Belarus-Krise werden unverzüglich per Video festgehalten und im Internet veröffentlicht. Während das russische Staatsfernsehen nur selektive und manipulative Berichterstattung über Belarus liefert, leisten unabhängige Fernsehkanäle wie Belsat und Nechta in Warschau, tut.bу und vor allem TV Doschd in Moskau mit ihren Dokumentationen der Ereignisse und Fachkommentaren eine herausragende Leistung.

Im nächsten Jahr soll Belarus den Vorsitz der GUS übernehmen. Ausserdem soll dort die die Eishockey-WM stattfinden.

https://tvrain.ru    https://belsat.eu/en  II    https://www.tut.by   https://www.belta.by
Website von Vjasna   https://www.nashaniva.by

- Proteste in Weissrussland/Belarus 2020 (Wikipedia)
- Хронология протестов в Белоруссии (2020-2021)

- Human Rights Situation in Belarus in 2020. Analytical Review by Viasna

 
Hyperlinks dazu:

- Ereignisse am 17.1. (russ.)
- Ereignisse am 10.1. (russ.)  II (russ.)
- Ereignisse am 3.1. (russ.) 




Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie in Osteuropa und Russland (XI)

Im Dezember wurde in den osteuropäischen Ländern mit Anti-Covid-19-Impfungen begonnen.

Inzwischen hat die aus Grossbritannien stammende Corona-Mutation auch Russland und wohl auch andere osteuropäische Länder erreicht.

Hyperlinks dazu (Russland):

- Russland testet eine Light-Version von Sputnik V
- Merkel soll mit Putin über Zusammenarbeit bei Impfstoff-Produktion telefoniert haben
- Ansteckendere Variante des Coronavirus nun auch in Russland
- Mehr als 1 Million Menschen in Russland gegen Corona geimpft
- Mehr als 800 000 Menschen in Russland gegen Corona geimpft
- Vorteile im Alltag als Impfanreiz
- Corona-Impfpass soll im Januar kommen


Hyperlinks dazu (Osteuropa):

- Erneut Rekord an Corona-Neuinfektionen in Tschechien
- Corona-Masendemonstration in Tschechien
- Wieder Kontrollen an Grenzen zu Tschechien und Slowakei
- Corona-Impfskandal in Polen: Sonderrechte für Promis

- Medizinische Personalkrise in Polen
- 66 Corona-Todesfälle unter polnischen Ärzten seit Pandemiebeginn
-
Коронавирус в Беларуси: 1833 новых случая за сутки
- Lettland verlängert Corona-Beschränkungen bis 25. Januar


Weitere Informationen zum Thema Corona-Pandemie nach Ländern:

- Aktualisierte deutsche Länderliste
- Reiseinformationen des Auswärtigen Amts (BRD)  II

- Offizielle Reiseinformationen des weissrussischen Aussenministeriums (engl
- Offizielle Reiseinformationen des ukrainischen Aussenministeriums (engl
- Offizielle Reiseinformationen des estnischen Aussenministeriums (engl)  II
- Offizielle Reiseinformationen des lettischen Aussenministeriums (engl)  II
- Offizielle Reiseinformationen des litauischen Aussenministeriums (engl)  II III
- Offizielle Reiseinformationen des kroatischen Innenministeriums (engl)  II III
- Offizielle Reiseinformationen des tschechischen Innenministeriums (engl)
- Offizielle Reiseinformationen des georgischen Aussenministeriums (engl)
- Offizielle Reiseinformationen der polnischen Regierung (engl)

- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Tschechien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in der Slowakei
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Polen
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Ungarn
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Estland  II
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Lettland
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Litauen
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Slowenien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Kroatien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Serbien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Bosnien-Herzegowina
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Nord-Mazedonien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Kosovo
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Montenegro
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Rumänien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Bulgarien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Albanien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Russland
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Weissrussland
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Ukraine
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Moldawien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Armenien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Georgien
- Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Aserbaidschan


Weitere Themen:

- Kälterekord in Sibirien  II
- Russland steigt aus Open-Skies-Abkommen aus  II (russ.)
- Estnische Staatspräsidentin Kaljulaid nominiert Kaja Kallas als neue Regierungschefin
- Estlands Regierungschef Jüri Ratas kündigt wegen Korruptionsvorwürfen Rücktritt an  II III (russ.) IV (russ.)  V (russ.)
- Bizarrer bosnisch-russischer Skandal um eine ukrainische Ikone II IIa
- Schweizer Eishockeyverband distanziert sich von Fasels Schmusekurs bei Lukaschenko
- René Fasel umarmte Alexander Lukaschenko bei Treffen in Minsk  II III IV (engl.) V VI VII VIII  IX X
- Offizielles Russland reagiert hämisch auf Capitol-Sturm in Washington





 

 

________________________________________________________________________________
Impressum:
Unabhängige Schweizer Website, die verschiedenen Themen Osteuropas 
aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Tourismus gewidmet ist.
Gegründet 1997 und mehrmals relaunched.
Webmaster: info@osteuropa.ch  Hosted by Hoststar.ch
osteuropa.ch läuft gemappt auch unter balkan.ch und slavistik.ch 2021
Hinweis zu den Bildern: Diese stammen aus Wikipedia und sind gemäss der Creative Commons Lizenzen frei wiederverwendbar.