Wroc³aw-Breslau / Polen  
klick aufs Bild


Kiev / Ukraine  
klick aufs Bild


Moskau / Russland  
klick aufs Bild


Sankt Petersburg / Russland  
klick aufs Bild


Tallinn / Estland  
klick aufs Bild


Saaremaa / Estland  
klick aufs Bild


Tartu / Estland  
klick aufs Bild


Riga / Lettland  
klick aufs Bild


Jelgava / Lettland  
klick aufs Bild


Daugavpils-Dünaburg / Lettland  
klick aufs Bild

Vilnius / Litauen  
klick aufs Bild


Kaunas / Litauen  
klick aufs Bild


Kurische Nehrung / Litauen  
klick aufs Bild


Kaliningrad-Königsberg / Russland  
klick aufs Bild


Masuren / Polen  
klick aufs Bild


Gdañsk-Danzig / Polen  
klick aufs Bild


Puszcza Bia³owieska / Polen  
klick aufs Bild


Böhmerwald / Tschechien  
klick aufs Bild


Prag / Tschechien  
klick aufs Bild


Hohe Tatra / Slowakei  
klick aufs Bild

 

 

 


Privater Presse-Blog zum Thema Osteuropa

Aufruf von osteuropa.ch:
Will Putin den "totalen Krieg" mit dem Westen riskieren?
Litauischer Aussenminister befürchtet "Prüfung" der NATO durch Putin im Baltikum vor Trumps Amtsantritt
http://www.politico.eu/article/lithuania-russia-may-test-nato-before-donald-trump-moves-to-white-house-lithuanian-foreign-minister-linas-linkeviciu
Russland als akute Gefahr für Europa, die wegen Mangels an Kennntissen völlig unterschätzt wird. Panische Angst in den Baltischen Staaten.
Das weltpolitische Paradigma scheint sich zum Nachteil von Europa zu ändern. Moskau könnte Europa erpressen, bis es schachmatt gesetzt ist. Erst wenn Brandstifter Putin als Staatsschef Russlands verschwunden ist, besteht Hoffnung auf Besserung.
Russland führt aus Rache kalten Krieg gegen den Westen, sekundiert von China und Indien: Explosive Lage, die zu einem heissen Krieg führen kann.
Wird die UNO versagen? Kann Trump die Krise entschärfen oder wird er ein gefährlicher Komplize von Putin?

Russland gefährdet den Weltfrieden und nimmt bewusst den Krieg in Kauf für die Durchsetzung seiner Interessen. Dabei ist Russland jedes Mittel der Erpressung recht. Wie lange kann dieser russische Staatsterror, der sich sowohl gegen innen wie auch gegen die Länder der Welt richtet, durch die zivilisierte Staatengemeinschaft noch hingenommen weden? Es ist höchste Zeit für neue scharfe Sanktionen gegen Russland, die das Putin-Regime zum Einlenken oder zum Sturz bringen sollen, und für die internationale Ächtung und Verurteilung der Aggressionen und Kriegstreiberei dieses kriminellen Regimes! Westliche Staaten sehen sich durch die aggressive Haltung Moskaus in ihrer Stabilität im Kern bedroht. Russland ist heute eine Art Sowjetunion ohne Kommunismus, ersetzt durch faschistoide Tendenzen.
Russland und China sind als grosse militärische und wirtschaftliche Gefahr für die ganze Welt zu betrachten und müssen von der UNO als hochagressive Staaten eingestuft und ihre Aggressionen und die zahlreichen schweren Kriegsverbrechen Russlands müssen geächtet werden! Das (irrationale) und böswillige Verhalten Moskaus ist völlig inakzeptabel! Wie lange ist die Weltgemeinschaft noch gewillt, die unerhörten Lügen umd Verdrehungen Moskaus ungestraft zu tolerieren? Es ist höchste Zeit, Putin und die russische Regierung für ihre zahlreichen unvorstellbaren monströsen Verbrechen gegen das Völker- und Kriegsrecht, gegen das Volk Russlands und gegen die Menschlichkeit  in Tschetschenien, Georgien, der Ukraine und Syrien mit Tausenden von Toten vor einem internationalen Strafgericht zur Verantwortung zu ziehen. Um sich am Westen gehörig zu rächen, unterlässt Putin keine Gelegenheit, um ihm auf allen Ebenen zu schaden. Es scheint, dass dieser Provokateur die Welt in Angst und Schrecken versetzen will. Auch in Russland selbst müssen Putin und seine Regierung vor ein unabhängiges Gericht gestellt werden, damit ihre Machenschaften und Gesetzesverletzungen endlich aufgeklärt werden können. Erst wenn Putin von der politischen Bühne verschwindet, besteht eine Chance, dass sich die Situation beruhigt und die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen normalisieren.  Diese werden aber nachhaltig gestört und beschädigt bleiben - das verheerende Werk Putins und seines als faschistoid zu bezeichnenden Regimes. Im Westen steht der Name Putins als Synonym für einen Bösewicht par ecxellence à la Ernst Stavro Blofeld in den Filmen von James Bond. Sein Erbe wird für Russland auf lange Zeit sehr schwierig sein, wenn es Russland nicht gelingt, mit dieser unseligen Vergangenheit schnell aufzuräumen. Ein Russland, das die universellen Menschenrechte anzweifelt, kann nicht zu Europa gehören.
Theoretisch am meisten von russischer Bedrohung gefährdet sind die baltischen Staaten, die Putin mit einem üblen Trick und auf der Grundlage des angeblichen "demokratischen Volkswillens", der diese Länder als "russisches Land" betrachtet, "heim ins Reich" holen könnte. Diese Staaten bedürfen der uneingeschränkten Solidarität des Westens und der entschlossenen Verteidigungskraft der NATO.
Nur mit der Entfernung bzw. Abwahl Putins könnte sich die Lage zum Besseren ändern, denn das russische Volk ist per se dem Westen nicht feindlich gesinnt. Aber jedes Volk ist selbst verantwortlich für die Politik, die es durch die gewählten Politiker vorzieht. So tragen auch die russischen Wähler eine erhebliche Mitverantwortung für die Politik der russischen Staatsmänner, die für Verbrechen aller Art verantwortlich sind oder sein sollen, so wie dies 1933 in Deutschland (Hitler) und in den 1990er Jahren in Serbien (Milosevic) sowie im Irak (Hussein) und Syrien (Assad) der Fall war/ist. Die serbischen und rwandischen Hauptverantwortlichen konnten geschnappt und vor das Haager Strafgericht gestellt werden, Hussein und Ghaddafi wurden von den eigenen Leuten der Prozess gemacht. Dies sollte auch im Fall der verantwortlichen Politiker Russlands möglich werden. Möglicherweise wird Putins Russland nicht wegen des Protests der passiven Bevölkerung, sondern wegen überbordender Korruption, wirtschaftlicher Stagnation, politischer Unterdrückung und paranoid-schizophrener und zunehmend unbezahlbarer Aufrüstung, ferner wegen fehlenden Investitionen, an Armut und wegen Fehler, die das faschistoide, neostalinistische Putin-Regime macht, und die Lügen, die es systematisch verbreitet, sowie wegen der Abhängigkeit vom Ölpreis und an internationaler Isolation zugrundegehen. Eventuell könnte ein neues Wettrüsten zwischen den Grossmächten zum Kollaps Russlands beitragen, obwohl man sich heute in einer etwas anderen Situation befindet als während des Kommunismus. Ob China und Indien Putins Untergang für wünschbar halten, ist unklar. Auch sie müssten sich eigentlich von seinen Waffen fürchten, obwohl sie sie auch kaufen.
Beschwichtigungsversuche von Seiten Putins sollte der Westen mit grösster Skepsis und Vorsicht zur Kenntnis nehmen. Dieser völlig unberechenbare und äusserst gefährliche Mann hat gezeigt, dass er unter Täuschung und Irreführung des Auslands zu seinen Gunsten politisch, wirtschaftlich und militärisch brutal zuschlagen kann, wenn der Westen Schwäche oder Unachtsamkeit zeigt und wenn er dem Westen Stärke demonstrieren und sich an ihm rächen will. Wer glaubt, Putin und Russland seien friedfertig, der muss als naiv bezeichnet werden. Die europäischen Rechtspopulisten könnten Putin helfen, seine Ziele zu erreichen, und Putin könnte auf einen Angriffskrieg gegen Europa verzichen; dieselben müssten dann aber historisch für diese Entwicklung verantwortlich gemacht werden, wenn der Einfluss Russlands in Europa zu stark werden sollte. Europa könnte im Sinne der Rache Putins einen hohen Preis für ihre rigide Sanktionspolitik zahlen, sobald diese aufgegeben wird. Ein Zerfall der EU ist bei diesem Szenario nicht ausgeschlossen. Die traditinellen Parteien und Koalition scheinen abgewirtscahftet zu haben und eine reelle Alternative ist nicht in Sicht - dieses Vakuum wird von Putin skrupellos ausgenutzt. Putin möchte den Untergang von dem sich selbst zerfleischenden EU-Europa mit grösster Schadenfreude noch erleben, und die Ignoranten im Westen, mit sich selbst beschäftigt, merken es nicht und ermöglichen Putin die Erfüllung dieses Traums.
Ein Drittel der Deutschen befürchet Krieg mit Russland

Wer kann jetzt noch Putins Durchmarsch stoppen - steht 2017 Putins neue Weltordnung?
Juncker: Obama hat Russland schwer unterschätzt
Das Ende des liberalen Zeitalters?
Richtige Antworten des litauischen Aussenministers auf naive Fragen eines Journalisten

Hinweis: Die ´umgedrehten´ News von "Sputnik" und "Russia Today" sind mit Vorsicht zu geniessen.

Trump-Video von Pussy Riot (Nadja Tolokonnikova)  II  III  IV  V  VI  VII  VIII  IX
Verschiedene Dokus über Vladimir Putin
"Sudba Rossii" von Nikolaj Berdjaev (russ.)
Subbotnyj vecer vom 8.10.2016  vom 15.10. vom 22.10. vom 29.10.  vom 5.11. vom 12.11.  vom 12.11.  vom 19.11.  vom 26.11.
Neue Show von Nikolaj Baskov   II  III

Концерт, посвященный Дню сотрудника органов внутренних дел Российской Федерации 10.11.2016
Aleksandr Rozenbaum

 

Dezember 2016

RUSSLAND

Wie die Sowjetunion vor 25 Jahren aufhörte zu existieren  II
Ausländische Konzerne investieren trotz Sanktionen wieder in Russland
Demo: Putin nach den Haag!
Deutschland warnt vor neuen russischen Cyberangriffen auf deutsche Politik
NATO fordert von EU Verlängerung der Russland-Sanktionen
Putin hält Trump für "schlau"
Wer kann jetzt noch Putins Durchmarsch stoppen - steht 2017 Putins neue Weltordnung?
Putins Kandidaten in Paris  II
Russland sieht sich als Cyber-Opfer
Scharfer Putin-Gegner und Iran-Kritiker wird neuer US-Verteidigungsminister  II
"Memorial" veröffentlicht 40´000 Namen von Stalin-Schergen  II
3,4 Millionen Schengenvisa für russische Bürger im Jahr 2015 (russ.)
Rolle, die Setschin bei der Verhaftung Uljukaevs spielte (russ.)
Lavrov gibt die Schuld den USA an der Lage in Aleppo (russ.)
Hohle Phrasen Putins zur Ablenkung von heissen Themen und mit Übergehung Europas bei Ansprache an russische Politiker - Halbsatz zu Syrien, kein Wort zur Ukraine  II  III  IV  V  VI VII (russ.)
Hochaggressiver Lavrov wirft Obama "Zerstörung der Beziehungen" vor
Wie sich die Wirtschaft Russlands über Wasser hält
Weltaidstag: In Russland erhalten HIV-Infizierte oft keine Hilfe  II
Moskau betrachtet "globale US-Raketenabwehr" für "Bedrohung" Russlands
Russland schliesst sich OPEC-Drosselung bei Ölförderung an  II
Russland will ukrainische Raketen nahe Krym abschiessen  II (russ.)

Spektakulärer Schlag gegen kriminelles Cybernetz mit Spuren in die Ukraine  II
Russland will bei der Überwachung des Internets von China lernen
Wie die Krym zur heiligen Erde stilisiert wird

 

Ungarn

Wie Ungarn an seiner Grenze Flüchtlinge brutal und llegal misshandelt
Wie Ungarn an seiner Grenze Flüchtlinge hinterlistig und illegal austrickt

Flüchtling in Ungarn zu 10 Jahren Haft verurteilt
Ungarische Neonazi-Organisation aufgelöst

 

Osteuropa div.

EU-Kommission droht Polen und Ungarn
Estland führend bei Narkotika-Missbrauch (russ.)
Polnische Regierung will Versammlungsrecht beschneiden

 

Varia

Van der Bellen gewann Päsidentschaftswahl in Österreich  II
Van der Bellen wird von Hofer als Kommunist und Ost-Spion "entlarvt"  

Hitler-Geburtshaus in Braunau am Inn soll enteignet und für "neutrale Nutzung" umgestaltet werden  II
Über Zensur und Medien in der DDR

 

 

 

November 2016

RUSSLAND

Russland verhindert erneut UN-Resolution zugunsten Hilfe für Aleppo
Maxim Oreschkin soll neuer Wirtschaftsminister werden
Russland demonstriert auf brutalste Weise seine militärische Stärke in Syrien
So tobt die russische Propagandaschlacht auf dem Balkan
Union will Kurs gegen Russland in Sachen Propaganda, Spionage und Ukraine verschärfen  II
Russland stärkt Verbindungen zu Europas Rechten
Fragwürdige Holocaust-Eistanznummer in Russland  II (russ.) 
Russland diskutiert das Vermächtnis Fidel Castros
Kanada verhängt Sanktionen gegen russische Abgeordnete
Moskau unternimmt Expansionsbemühungen zugunsten der russischen Sprache (russ.)

Russland begrüsst Fillon-Sieg bei Vorwahlen in Frankreich
"La Stampa" druckt Artikel Putins ab
Hat Russlands Deformationskampagne die US-Wahlen doch beeinflusst?
Juncker: Obama hat Russland schwer unterschätzt
Tragisches Ende einer russischen Oligarchen-Enkelin in der Schweiz
Fidel Castro 90-jährig gestorben  II  III  IV
Gulag-Gedenken in Russland
Russische Hacker griffen Bankomaten in 14 Ländern an (russ.)
Putin soll zur Zeit über 86% Zustimmung verfügen (russ.)
EU-Parlament verabschiedet Resolution über Abwehrmassnahmen gegen russische Propaganda (russ.)  II  III (engl.)  IV (russ.)  V (engl.)   VI (engl.)  VII (engl.)  VIII (engl.)
Die apokalyptische Welt des Dmitrij Gluchovskij  II   III
Medvedev über den Zustand der Strassen Russlands (russ.)
Treffen Obamas mit Putin dauerte nur wenige Minuten  II
Obama, Trump und die Europäer  II   III  IV (russ.)  V (russ.)
Russland blockiert Linkedin  II   III
Russische Medien erzählen konsequent das Gegenteil von dem, was man im Westen hört
Russisches Regierungsflugzeug in Schweizer Luftraum zum Erstaunen Moskaus von Jet der CH-Luftwaffe eskortiert
McCain hält nichts von einem Neuanfang mit Russland
Ziemlich gute Zeiten für Putin
Putin spielt mit seinen Vasallen
Wie Europa verteidigen, wenn Trump mit Putin kuschellt?
Russlands Aufrüstung und die Schwächen der NATO
Wie Putin versucht, Schweizer Journalisten zu beeinflussen
Krone-Schmalz erneuert Verständnis für Russland
Russland braucht europäische Grundwerte
Russland verlässt Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag  II   III  IV
Russisches Gericht ordnet neuen Prozess gegen Navalnyj an  II
Maiski-Tagebücher: Der Mann, der Stalin und Churchill zusammenbrachte
Wirtschaftsminister Uljukaev festgenommen, angeklagt und des Amtes enthoben  II   III (russ.)  IV (russ.)  V (russ.)  VI (russ.)  VII  VIII  IX  X (russ.)
Russland setzt in Syrien Marschflugkörper und Kampfbomber ein - gegen wen?  II
Trump und Putin telefonierten miteinander   II
Trump lässt sich über die ukrainische Frage aus (russ.)  II (russ.)  III (engl.)  IV  V
Baltikum und Ukraine fürchten einen Putin-Trump-Pakt  II
Poroschenko hofft auf Trumps Militärhilfe
Neuer US-Berichterstattung von "Vesti nedeli" (Kiseljov) vom 13.11. (russ.)  vom 6.11. (russ.)
Neuer Begriff "Tramputin" in der "heute show"
Mögliche Folgen bei Beendigung der Russland-Sanktionen durch USA
Russischer Wirtschaftsminister sieht Trump mit Zuversicht entegen
Trumpsieg nützt Putin
Putin über Risiken digitaler Technologien
Putin über Wirtschaftslage und -entwicklung in Russland (russ.)  II (russ.)  III (russ.) 
Generation Putin: Geheimbünde und iPhones
Wie in russischen Talk-Sendungen über die Amerikawahl diskutiert wurde (russ.)
Offenbar bestanden russische Kontakte zu Trumps Wahlkampfteam
Der Kreml wartet auf Trump  II
Trump, der russische Wunschkandidat, und Hillary, das Schreckgespenst 
Russen brauchen Feindbild Amerika trotz Trump auch in Zukunft
Trump - ein amerikanischer Putin oder Schirinovskij?
Russische Reaktionen (russ.)   II (russ.)  III (russ.)  III  IV (russ.)  V (russ.)  VI (russ.)
Putin gratuliert Donald Trump  II (russ.)  III (russ.)  IV (russ.)  V (russ.)  VI (russ.) VII (russ.)  VIII (russ.)  IX (russ.)  X (engl.)  XI (engl.)  XII (engl.)  XIII (russ.) 
Der Kommentar Kiseljovs vor der US-Wahl (russ.)
Marija Zacharova zeigt Foto von Hochzeit in NY (russ.)
Russen sollen mit Hilfe von Serben Umsturz in Montenegro geplant haben  II  III (russ.) 
Foltervorwürfe gegen russisches Straflager   II  III  IV

Putin und das Ende des Neoliberalismus
Putin soll andere Länder der "Rüpelhaftigkeit" bezichtigt haben (russ.)
Russische Hacker sollen bei Microsoft eingedrungen sein
MI5 sieht in aggressiver russischer Haltung Bedrohung für UK  II (russ.)
Reitschuster warnt vor Putin: Russland will einen Umsturz in Europa

Neues Buch von Carsten Goehrke: Lebenswelten Sibiriens  II

 

Osteuropa div.

Die Angst der Balten
Gigantische Schutzhülle für AKW Tschernobyl    II
"Buchhalter-von-Auschwitz"-Urteil bestätigt
Eine ungewöhnliche Annäherung zwischen Serbien und Kosovo
Paul Lendvais neues Buch über Viktor Orbáns Ungarn  II  III  IV V  VI   VII  VIII  IX  X
Viktor Orbán zählt auf Donald Trump
Wie Putin Osteuropa zurückgewinnen will
Salafismus in Bosnien
Nach Saakaschwilis Rücktritt in Odessa: "Poroschenko ist mein politischer Feind"  II  III  IV (russ.)
Saakaschwili beklagt unhaltbare Zustände in der Ukraine
Wie Jobbik Fidész ärgern will
Serbenhass in der Hochsaison
Serbische Ortschaft benennt sich nach Putin
Dann gibt es noch Trumps tschechische Ex-Frau
In Polen werden Opfer von Smolensk trotz massiver Proteste von Angehörigen exhumiert  II  III  IV
CH-Bundesrat empfängt Andrzej Duda

Russland-Freunde in Osteuropa auf dem Vormarsch
Bulgarischer Regierungschef Borisov tritt zurück
Linker russlandfreundlicher Exgeneral Rumen Radev neuer Präsident von Bulgarien
Richtungswahl in Moldawien - Prorussischer Kandidat siegt  II  III  IV (russ.)
NZZ-Standpunkte mit Oliver Jens Schmitt  II
Márton Gergely (Népszabadság) und Can Dündar (Cumhuriyet) in "aspekte"
Baltische Staaten machen sich nach Trump-Wahl Gedanken über ihre Sicherheit
Estnische Regierung unterliegt Misstrauensantrag und zerbricht  II  III (russ.)  IV (russ.)
Berlin gedenkt des Mauerfalls vor 27 Jahren
Neue US-First Lady stammt aus Slowenien  II  III  IV V VI  VII
Orbán/Fidész scheitert im Parlament am Gesetz gegen EU-Flüchtlingsquote
Russlandfreundlicher Ex-Luftwaffengeneral Radev überraschend vorne bei Präsidentenwahl in Bulgarien   II  III  IV V (russ.)  VI
Europarat rügt Tschechien wegen Roma-Diskriminierung
EU bleibt im Fall Polens rat- und hilflos
Nagornjy-Karabach soll in Zukunft Repubik Arzach heissen (russ.)

Zum UN-Tag des Romanes
Spannungen rund um einen Film über das Massaker in Wolhynien von 1943   II  III  IV V VI

 

Varia

Juden in Deutschland
Le Pen will Trio mit Trump und Putin
10 bedeutende Analysen zu Trump (dt. u. engl.)

Wer in den USA wie gestimmt hat
Herfried Münkler über die neuen Risiken mit Trump als US-Präsidenten

 

Oktober 2016

  RUSSLAND

Was will Putin erreichen?
Warum sich die Russen von Europa entfremdeten
Putin setzt Plutonium-Vertrag mt USA einseitig ausser Kraft und erpresst die NATO mit dreisten Bedingungen
Latenter innerer Kriegszustand und Verherrlichung der Gewalt in Russland
Russland verliert Sitz im UN-Menschenrechtsrat  II  III
Russische Akademiker zweifeln Wahrhaftigkeit von Medinskijs Dissertation an (russ.)  II (russ.) 
Russland legt UNO Weissbuch über angebliche Kriegsverbrechen der internationalen Koalition in Syrien vor

Wie der Kreml  Partei für Trump nimmt
Warum Putin Aleppo bombardieren lässt
Russland vernichtet Chemiewaffen früher als geplant
Putin wirft Amerikanern Hysterie vor
Interview mit dem liberalen russischen Ökonomen Vladimir Inozemcev
Westliche Analysten: Russische Wirtschaft ist fast über dem Berg (RT)
Ein Drittel der Deutschen befürchet Krieg mit Russland
NATO rüstet 2017 in Osteuropa auf  II
Warum war Nadija Sawtschenko in Moskau?
Neue Videos zu Natalija Poklonskaja (russ.)  II (russ.)  III (russ.)  IV (russ.)  V (russ.)
Startups in Russland
Umstrittenes Denkmal zu Ehren Iwan des Schrecklichen in Moskau enthüllt  II  III (russ.) 
So bestraft der Westen Russland
Deutsche Firmen investieren wieder in Russland
EU konnte sich nicht auf neue Sanktionen gegen Russland verständigen  II  III  IV
Putin provozierte mit Tischnachbar Surkov
Was hat das Berliner Treffen mit Putin gebracht?  II  III  IV  V  VI  VII
Kritik an Schweizer Besuch Matvienkos in Bern  II  III  IIIa
Fanden belgische Luftangriffe auf Aleppo statt?  II
Trump lobt Putin als "clever" in jeder Hinsicht  II
Russen versprechen "schmerzhafte Antwort" auf eventuelle neue Sanktionen (russ.)
Umstrittener Sportminister Mutko wird nun doch abgelöst
Wie der Kreml Journalisten zum Schweigen bringt  II
Warum der Minsker Friedensplan so verfahren ist
Misstöne rund um die Eröffnung einer umstrittenen russischen Kathedrale in Paris - ein neues russisches Spionagezentrum?  II  III  IV  V
Russische Hacker sollen also doch Ziele in den USA angegriffen habeni
Statt nach Paris reist Putin nach Berlin  II  III  IV
Schwierige Entmilitarisierung im Donbass
GB und USA erwägen neue Sanktionen gegen Russland
Bisherige Bilanz der Sanktionen gegen Russland  II
EU verzichtet vorerst auf Sanktionen gegen Russland 
SRF-Tagesgespräch über Russland
Asselborn ist gegen neue Russland-Sanktionen
EU Putin ruft indirekt zur Wahl Trumps auf  II (russ.)
Von aggressiven Staaten geführte BRICS bedeutet neue Gefahr für die Welt
Merkel und US-General warnen vor russischem Amgriff auf Europa
Gernot Wrler warnt vor militärischer Konfrontation zwischen Russland und USA  II
Putin warnt USA vor Cyberangriff auf Russland
Putin: USA lenken Wähler mit "Feindbild Russland" von eigenen Problemen ab
Indien kauft russische Waffensysteme  II 
USA drohen Russland mit Cyberkrieg  II  III
Französischer Linkspolitiker dreht Spiess um und kritisiert Hollande wegen gestrichenem Putinbesuch
Sollte Putin Drachmen für Griechenland drucken?
Russland bat die Schweiz, Matvienko ins Land zu lassen - Sanktionsliste droht zur Farce zu werden
Russland kündigt neue Syrien-Gespräche in Genf an
Scharfe Kritik aus Schweden gegen russische Bombardierungen in Aleppo
Alle Proteste gegen russische Bombardierungen haben keine Wirkung
Russen zündeten drei Interkontinentalraketen
Russen werfen Bomben auf Aleppo ohne Ende
EU-Menschenrechtskommissar sagt Reise nach Russland wegen inakzeptabler staatlicher Auflagen ab
Forderung nach Russland-Sanktionen spaltet deutsche Politik
Putin rächt sich an Frankreich wegen Syrien und sagt Staatsbesuch in Paris ab
Frankreich will Strafgerichtshof einschalten
Ölpreis auf Jahreshoch - wegen Putin?
Putin und Erdogan beschliessen Gaspipeline
Trump bestreitet Beziehunen zu Putin und Russland
Russland sucht Konfrontation auf allen Ebenen - Machterhalt mit aggressiven Mitteln und um jeden Preis
Kein Witz: Putin erhielt ersten venzolanischen "Hugo-Chavez-Friedenspreis"
Lavrov diagnostiziert eine "aggressive Russophobie" im Verhalten der USA (russ.)  II
Ehemalige US-Botschafterin: 2000 russische Nuklearraketen sind auf USA gerichtet
Putin und Russland in der Rolle eine Schutzgelderpressers
Russlands Geldreserven sind bald aufgebraucht
Russland stationiert Iskander-Raketen in Kaliningrad   II
Gouverneur Kaliningrads wurde nach 2 Monaten im Amt von Putin wieder entlassen (russ.)  II  III  IV
Russland sabotiert französischen Friedensvorschlag mit SHR-Veto  II  III
Neue Sanktionen gegen Russland sind nur eine Frage der Zeit
Russland weist Vorwurf der Hackerangriffe zurück  II
Russische Version des Dokus von H. Seipel "Das ist Putin?" II (russ.)
Sportminister Mutko zieht sich aus russischer Antidoping-Behörde zurück  II (russ.)
Transformation und Ideologisierung der neuen "kollektiven" Generation Putin
Zacharova kommentierte Kerrys Worte über die russischen Kriegsverbrechen in Syrien (russ.)
Russland nennt Grund der Stationierung von S-300 in Syrien
Kazan und Sevastopol werden auf den neuen Rubelnoten abgebildet (russ.)
Russland beschliesst unbefristete Mlitärpräsenz in Syrien
Russland plant Wiederrichtung der Militärbasen in Vietnam, Kuba und Afrika
Russland gibt weltweit stärkste Abfangraketen für Export frei
Neue Provokationen der russischen Luftwaffe im Baltikum und in Finnland
Wer alles auf der Sanktionsliste steht (russ.)
Gerüchte über deutsche Sanktionen gegen Russland wegen Syrien
2017 werden die Zeiten für westliche Russland-Exporteure schwieriger
Beginnt ein neues atomares Wettrüsten?
Ein Interview in Sachen YUKOS (russ.)
Russland setzt Forschungsabkommen mit den USA zu Atomenergie aus
Russland schickt weitere Kriegsschiffe ins Mittelmeer
Russland beklagt Druck auf Diplomaten in Washington
Marieluise Beck: "Putin denkt rational und kaltblütig"
Trumps Vize Mike Pence kritisiert bei TV-Duell Russlands Vorgehen in Syrien scharf (Sputnik)
Trumps Vize Mike Pence nannte Putin einen "small and bullying leader" - will Trump selbst seine Kandidatur mit Distanz zu Putin retten?  II  III
Nach anfänglichem Widerstand stimmt Russland der Nominierung Guterres´ zu  II
Spezial von "Länder-Analysen Russland" zu den Dumawahlen (pdf)
Die bizarrsten Figuren in der russischen Duma 
Die gewählten Krym-Abgeordneten (Poklonskaja gewählt)  II (russ.)  IIa (russ.)  IIb (russ.)  IIc (russ.)  IId (russ.)  IIe (russ.)  IIf (russ.)  IIg (russ.)  IIh (russ.)  IIi (russ.)  IIj (russ.)
Eröffnung der neuen Duma mit illegalen Krym-Abgeordneten und kühle Rede Putins (russ., Video): Kein Wort über die aktuellen Probleme  II  III  IIIa (russ.)  IV
Neuer Dumachef heisst Vjaceslav Volodin (russ.); er befindet sich auf der Sanktionsliste des Westens  II  III (russ.)
Reichstes Duma-Mitglied ist der Rubelmilliardär Andrej Palkin (russ.)
Putin ernannte neuen Chef von "Rosatom" (russ.)
Comeback Kirienkos als erster stv. Leiter der Präsidialverwaltung (russ.)  II (russ.)
Putin bezeichnet Ernennung Naryschkins als Chef des SVR "Rückkehr nach Hause" (russ.)
Innenminister benannte die korruptionsanfälligsten Bereiche (russ.)
Heineken beendet Bierproduktion in Kaliningrad (russ.) '
Gerhard Schröder bleibt Gazprom treu

Wie der Kreml die Nähe zur AfD sucht
Datenleck gibt Aufschluss über Putins Propaganda-Strategie (Dokufilm)  II
Wie US-Beamte den Krieg gegen Russland planen (gemäss Russia Today)
Putin stellt den USA Bedingungen für Abrüstungszusagen
Russland will Zusammenarbeit zur Verbichtun von waffenfähigem Plutonium einstellen
USA brechen Syrien-Gespräche mit Russland ab
Prozess im Mordfall Nemzow eröffnet
Russland soll in Syrien ein Höhlen-Krankenhaus angegriffen haben
Putin, der Schlächter und Mörder von Aleppo - totale Verrohung in Syrien
Russland spricht fatalistische Drohung gegen USA aus   II (russ.)
Russland übernimmt Vorsitz im UN-Sicherheitsrat
Über die Transsibirische Eisenbahn



Ungarn

Orbán-Regierung schweigt bei Neonazi-Mord an Polizisten
Situation bei Népszabadság  II 
III  IV  V
Russische Berichterstattung über den Event  II (russ.)  III (russ.)  IV ( russ.)
Rede Orbáns in Budapest vom 23. Oktober  II (ung.)  IIa (engl.)  IIb (dtl.)  IIIa (ung.)  IIIb (engl.)  IV  V
Rede Orbáns in München
Interview Orbáns mit der Passauer Neuen Presse
Ungarn-Rede Christoph Blochers in Zürich  II
Minister Zoltán Balog über Ungarn (Tagesgespräch SRF)  II
60 Jahre ungarischer Volksaufstand von 1956   II  IIII   VII  VIII  VIII  IXX  X  XII  XII  XIII  XIV  XV  XVI  XVII  XVIII   XIX  ARD-Dokuchronik

Memoiren György Konráds über den ungarischen Volksaufstand (2006)
Buch Paul Lendvais über den ungarischen Aufstand  II 
Buch János M. Rainers über Imre Nagy

Grossdemo für Pressefreiheit in Budapest
Ungarische Zeitung "Népszava" an Jürg Marquard verkauft
Demokratisches Desaster und zynische Politik in Ungarnn  III
Flüchtlings-Referendum in Ungarn an ungenügender Stimmbeteiligung gescheitert; Orbaán will das Resultat trotzdem ignorieren   II  III
Mit Humorr gegen Orbáns Hetzkampagnen  III
Stmmungsmache mit der Flüchtlingspolitik
Ungarn: Im Land der christlich-nationalen Abschotttung
Ungarn: Reiche Immigranten sind willkommenUngarn: Reiche Immigranten sind willkommen
14 Attentäter sollen durch Ungarn gereist sein

Ungarn und seine Gewässer
Orbáns Rede zum 15. März


Osteuropa div

Fragwürdige Antisemitismus-Statistik: Russland soll judenfreundlichstes und Polen antisemitischstes Land Osteuropas sein   II
BBC-Interview mit dem litauischen Aussenminister (engl.)  II
Lammert kritisiert PL
PL ignoriert EU-Ultimatum bezüglich Justizreform  II
Überraschung bei Wahlen in Litauen: Sieg der Grünen und Bauern  II   III 
IV  V
Gorbatschow soll in Litauen wegen 1991 vor Gericht erscheinen (russ.)
Interview mit dem litauischen Aussenminister
Informationskonflikt mit Russen in Lettland
Neues Estnisches Nationalmuseum in Tartu eröffnet
Montenegros Regierungspartei verpasst absolute Mehrheit
Polnischer Regisseur Andrzej Wajda gestorben   II
"Liberal-populistische" ANO-Bewegung gewinnt  Regional- und Teilsenatswahlen in Tschechien  II
Regierungspartei "Georgischer Traum" gewinnt Wahlen in Georgien deutlich vor Opposition   II   III  IV  V  VI  VII
CH: Verlag stellt ungarische Traditionszeitung Népszabadság ein  II  III  IV (engl.)
CH: Polnisches Parlament lehnt völliges Abtreibungsverbot ab  II (poln.)
Ehemaliger slowakischer Präsident Michal Kovac gestorben:
CH: Polnische Regierung will Abtreibungsverbot überdenken  II
CH: Polen will Verwendung des Begriffs "polnische Todeslager" u.ä. unter Strafe stellen
CH: Häufigste Firmenkonkurse von Einwanderern aus dem Balkan verursacht
Kersti Kaljulaid heisst die neue Präsidentin Estlands   II   III  IV  V  VI  VII  VIII
In Estland wurden zwei zentrale russische Zeitungen eingestellt
Neue(r) Präsident(in) für Bulgarien gesucht
Litauen läuft die Jugend davon
Vetokrieg und Emigration in Litauen
Nachbarschaftsstreit zwischen Litauen und Weissrusslnd wegen AKW
Baltikum zwischen Russland und dem Westen (ARD-Weltspiegel-Film)
Wahlen in Bosnien-Herzegowina
Das Virtual-Reality-Modell des KL Auschwitz  II


Varia

Hitlers Geburtshaus in Braunau soll verschwinden    II  III  IV  V
Portugiese Antonio Guterres soll neuer UN-Generalsekretär werden  II
Irina Bokova verliert Unterstützung ihrer Regierung bei der UN zugunsten von Kristalina Georgieva  II
Deutsche Hymne von Heino gesungen  II
https://www.tag-der-deutschen-einheit.sachsen.de  II
Chinas Renminbi mit Massenmörder Mao als Abbildung ist neue Weltwährung
Was passierte inzwischen mit Gulnara Karimova? (russ.)  II  III  IV  V  VI  VII  VIII

Neu: Wolf Biermanns Autobiographie  II  III  IV  V  VI
Buch "Juden unerwünscht"


DDR

Wie in der DDR gelebt wurde (Film)
Das letzte Jahr der DDR (Film)
Film "Der Turm"  II
Die Honeckers bei Pfarrer Uwe Holmer in Lobetal  II  III  IV V  VI
Die SED in der Ära Honeckert  II  III

Honeckers Flucht

Januar bis September 2016

 

 


Impressum:
Unabhängige Schweizer Website, die verschiedenen Themen Osteuropas aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Tourismus gewidmet ist.
Gegründet 1997 und mehrmals relaunched von Andreas Künzli, lic. phil., Slavist und Osteuropa-Historiker, Bern (Schweiz).
Letzter Relaunch: Januar 2016.
Webmaster: info@osteuropa.ch  Hosted by Hoststar.ch
osteuropa.ch läuft gemappt auch unter balkan.ch und slavistik.ch