Wroc³aw-Breslau / Polen  
klick aufs Bild


Kiev / Ukraine  
klick aufs Bild


Moskau / Russland  
klick aufs Bild


Sankt Petersburg / Russland  
klick aufs Bild


Tallinn / Estland  
klick aufs Bild


Saaremaa / Estland  
klick aufs Bild


Tartu / Estland  
klick aufs Bild


Riga / Lettland  
klick aufs Bild


Jelgava / Lettland  
klick aufs Bild


Daugavpils-Dünaburg / Lettland  
klick aufs Bild

Vilnius / Litauen  
klick aufs Bild


Kaunas / Litauen  
klick aufs Bild


Kurische Nehrung / Litauen  
klick aufs Bild


Kaliningrad-Königsberg / Russland  
klick aufs Bild


Masuren / Polen  
klick aufs Bild


Gdañsk-Danzig / Polen  
klick aufs Bild


Puszcza Bia³owieska / Polen  
klick aufs Bild


Böhmerwald / Tschechien  
klick aufs Bild


Prag / Tschechien  
klick aufs Bild


Hohe Tatra / Slowakei  
klick aufs Bild

 

 

 


Privater Presse-Blog zum Thema Osteuropa

 

WIRD DAS BÖSE DIE WELT VON 2017 BESTIMMEN?
Schurken-, Kriegs- und Terrorstaaten und Diktaturen aller Art sind wieder im Vormarsch. Gestörte und verrückte Politiker, Bösewichte und Scharlatane aller Art werden gewählt und bestimmen das Geschehen.
MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN UND KRIEGSVERBRECHEN ÜBERALL. WIRD EUROPA UNTER DEM DRUCK RUSSLANDS UND DER TRUMPSCHEN USA ZERFALLEN?
Russland, Iran und andere skrupellose, undemokratische und hochgefährliche autoritäre Staaten bieten dem Westen die Stirn und verletzen die Menschenrechte in grossem Stil. Die UNO ist macht- und hilflos. In Syrien sollen Russland, Iran und das Assad-Regime in diverse Massenmorde verwickelt sein. Die Staaten mit liberaler Demokratie könnten von diesen Staaten mit der Zeit überfahren werden. Um von ihnen den nötigen Respekt abzuringen, würde in letzter Instanz dann nur noch eine eigene Atombombe helfen.
Russland als ewiger Sündenfall einer destruktiven Gegen-Welt und als reaktionäre, zynische und bösartige Anti-Zivilisation. Putin ist ein extrem gefährlicher Präsident, der alle möglichen Schurkenstaaten dieser Welt politisch und militärisch unterstützt. Putins "Erfolge" basieren auf nichts anderem als auf Gewalt, Skrupellosigkeit, Erpressung, Täuschung, Lügen, Unterdrückung und nichtdemokratischem Handeln. Seit eh und je versuchen die Russen, die (westliche) Welt zu unterwandern und zu schädigen, diesmal ohne Kommunismus, aber mit den gleichen Methoden des russischen Geheimdienstes, dessen Produkt Putin ist.
Die Baltischen Staaten sind von Russland akut bedroht, weil die russischen Nationalisten das Baltikum als "russische Erde" und als historisches Einflussgebiet betrachten und dabei wohl auch von der Mehrheit des russischen Volkes unterstützt würden. Mit entsprechenden Provokationen à la Ukraine oder Georgien und Armenien (Erpressung, Unterwanderung und Kriegsdrohung) könnte Putin sich diese Länder mehr oder weniger problemos unter den Nagel reissen, um seine nationalistische und persönliche Schizophrenie zu befriedigen. Mit ähnlichen Methoden, wie dies 1939 oder auf der Krym 2014 passiert ist. Da diese Länder über keine eigenen Armeen verfügen, können sie nur von der NATO verteidigt werden.

Putin lässt neue atomare Massenvernichtungswaffe entwickeln und testen
http://www.20min.ch/ausland/news/story/13719057

Chinesische Staatsmedien warnen vor "Krieg" (im Inselstreit)
http://www.nzz.ch/international/konflikt-um-das-suedchinesische-meer-chinesische-staatsmedien-warnen-usa-vor-krieg-mit-china-ld.139635
https://www.wsws.org/de/articles/2017/01/14/pers-j14.html

Rede Trumps vor dem American Israel Public Affairs Committee


Die Serbien droht Kosovo mit Armee
https://www.tagesschau.de/ausland/kosovo-serbien-105.html

Die Schurkenstaaten machen alles, was Gott verboten hat. Putin, der Hitler/Stalin in Kombination des 21. Jahrhunderts, das Böse schlechthin, ist wegen Kriegsverbrechen in Tschetschenien, Georgien, Ukraine und Syrien in Den Haag und wegen Entwicklung von atomaren Massenvernichtungswaffen und wegen der Unterdrückung der Zivilgesellschaft Russlands vor einem Gericht anzuklagen!

Die Welt ist einem globalen Krieg näher als einem globalen Frieden. Die Welt ist politisch und ökonomisch in einer extrem schwierigen Lage. Der Ausbruch eines Krieges zwischen Gross- und Regionalmächten ist nur eine Frage der Zeit. Wird Iran oder Israel die erste Atombombe zünden?
Alle bisherigen Weltanalysen von Brzezinski bis Zakaria sind wohl Makulatur.

Dabei nimmt nimmt die Ungleichheit in der Welt weiter zu
http://www.nzz.ch/wirtschaft/oxfam-studie-soziale-ungleichheit-in-der-welt-nimmt-weiter-zu-ld.140030


Ist Trump ein Wahnsinniger, der amerikanische Hitler des 21. Jahrhunderts ?

Wird Trump die UNO, EU und NATO hängen lassen oder kommt es noch schlimmer? Wird Le Pen Präsidentin Frankreichs? Wird die Lage in Polen eskalieren? Von der der Türkei, in der die Regierung verrückt geworden ist, ganz zu schweigen.
Nur noch ein Totalboykott der Demokraten oder ein Amtsenthebungsverfahren könnte Trumps Irrsinn stoppen. In Europa verstehen viele Zeitgenossen nicht, wieso die Amis Trump gewählt haben. Wie ernst in Trump zu nehmen? Ist der Mann überhaupt zurechnungsfähig?
Für die USA spiele es keine Rolle, ob die EU geschlossen oder zerrissen sei. "Ich habe nie geglaubt, dass das von Bedeutung ist", sagte Trump. "Schauen Sie, zum Teil wurde die Union gegründet, um die Vereinigten Staaten im Handel zu schlagen, nicht wahr? Also ist es mir ziemlich egal, ob sie getrennt und vereint ist, für mich spielt es keine Rolle."
http://www.salzburg.com/nachrichten/welt/politik/sn/artikel/trump-lobt-brexit-und-erwartet-weitere-eu-austritte-230330
Trump - ein Präsident im Nebel des Grauens
Trump als US-Präsident - zwei phantasievolle Szenarien
Scheidender CIA-Direktor mahnt Trump zur Vorsicht
http://www.nzz.ch/feuilleton/auf-dem-egotrip-in-die-zukunft-ld.139726
http://www.nzz.ch/feuilleton/zeitgeschehen/der-stoerenfried-wer-macht-uns-das-leben-schwer-ld.115743
Die Welt von Obama geht zu Ende
Weitere Kommentare, Einschätzungen und Interpretationen s. hier

Trump in der russischen Satire: Hовогодний парад звезд 2017. Развлекательное шоу. Лучшее в 2016 году (Субботний вечер)
100 Jahre Russische Revolution - Jubiläum ohne Held  II  IIa  III  IIIa

Liste der 100 NGOs, die Russland als "ausländische Agenten " bezeichnet


Januar 2010

Ein gutes neues Jahr in allen Sprachen Europas


RUSSLAND

Kommentar von osteuropa.ch. Die "Liebesbeziehung" Trumps zu Putin und Russland dürfte mit der verunglückten Pressekonferenz vom 11.1. beendet sein. Trump beschuldigte Russland der Hackerangriffe, und sein Misstrauen gegenüber den Russen dürfte sich wegen der Kompromat-Affäre, die eine echte Hiobsbotschat für Trump darstellt und sehr wahrscheinlich der Realität entspricht, verstärken. Auch seine Ankündigung, dass Putin Amerika mehr respektieren wird, wenn er Präsident sein wird, dürfte in Moskau Verwirrung stiften und missverstanden werden. Die Einstufung Russlands als Gefahr durch Tillerson, Putins als Mörder und Verbrecher durch McCain, als Kriegsverbrecher durch Rubio und als Feind durch Mattis können die Russen nicht übersehen und dürfte sie gereizt stimmen. Die Signale, die aus von dieser neuen US-Regierung kommen, sind totsl widersprüchlich. Es ist abzuwarten, wie sich die Beziehungen nach der Amtseinsetzung Trumps entwickeln werden. So kann man gespannt sein, ob die Sanktionen zurückgezogen werden.
Nach all den widersprüchlichen Signalen, die aus Amerika kamen, müssen die Russen zutiefst verunsichert sein.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-01/donald-trump-russland-nato-geheimdienste-kabinett
Auf Europa werden mit Trump, der von der dortigen Presse äusserst negativ aufgenommen wurde, schwere Zeiten zukommen. Er hat die EU bisher links liegen lassen und dürfte sich auch in Zukunft kaum für ihre Belange interessieren.
Die Weltgemeinschaft muss höllisch aufpassen, dass die neuen Spannungen zwischen den Grossmächten nicht eskalieren. In Zeiten der Globalisierung wäre ein Weltkrieg zwischen diesen egomanischen und aggressiven Mächten (i.e.L. USA, Russland, China, Indien), die ihre Pfründe zu verteidigen haben, nicht unvorstellbar. Ein solcher Weltkrieg könnte auch durch Initialzündung bei gewissen Regionalmächten wie Iran, Saudiarabien, Israel, Japan, Taiwan, Pakistan und anderen Krisenherden ausbrechen und einen Dominoeffekt mit (un)vorstellbaren Konsequenzen (Stichwort Atomkrieg) auslösen, denn diese Mächte drohen regelmässig mit Atomwaffen.


Joe Biden kritisiert Putin scharf
Wie Putin den Westen spalten und destabilisieren will - zwei neue Bücher zum Thema  II  IIa  III  IIIa  IV
Putin weist Kompromat-Vorwürfe gegen Trump zurück
Schwere Vorwürfe Putins an die Obama-Regierung aus Moldawien
Wie Trump 2014 über Russland gesprochen hatte
Putin warnt Trump vor Putsch: "Einige wollen Majdan in Washington anzetteln"  II 
Lavrov: "Zeit der Demagogen und Liberalen ist abgelaufen"   II  III (russ.)  IV (russ.)
Was die "oppositionelle" "Washington Times" über die Beziehungen zwischen USA und Russland schreibt (Sputnik)  II  III
Putin hält die russischen Prostituierten für die besten der Welt  II 
Umstrittener Chef der "Wagner-Grupe" in Gruppenbild mit Putin gesichtet
Hälfte der Amerikaner glaubt, dass Russland sich bei den Wahlen eingemischt hat (russ.)
Christopher Steele recherchierte auch hochbrisante Informationen über die WM-Vergabe an Russland - und fürchtet die Rache Putins
Ukraine klagt gegen Russland
Acht reichste Menschen der Welt sind reicher als Hälfte der Welt   II
Stiglitz über Trump
Russische Regierung verbietet Import von Militärgütern zu Verteidigungszwecken (russ.)
Auch für den Kreml ist die NATO ein Relikt: "Sie konzentrieren sich auf Konfrontation"
US-Vizepräsident Joe Biden besucht Kiev (engl.)  II
Kreml kommentiert Atomwaffenabrüstungsvorschlag an Russland (russ.) 
Kreml zieht Abrüstung der Atomwaffen gegen Aufhebung der Sanktionen nicht in Betracht (russ.)
Trump: "Ich weiss nicht, wie lange ich Putin trauen werde"
Trump findet Eingreifen Russlands in Syrien eine "üble, schlimme Sache":
Trump zieht alle Register mit rücksichtlosem Rundumschlag gegen Merkel, Deutschland, NATO, EU, BMW usw. 
II  III  IV  V  VI  VII full transcript (engl.)
Dieser Film könnte Russland erschüttern
Trump-Parodie von Alec Baldwin  II  III  IV
Wikipedia-Betrag über Doping in Russland
Trump-Vertreter wies die Behauptung zurück, Trump wolle sich mit Putin auf Island treffen (russ.)
Patruschev berichtet über Versuche, das russische Informationssystem zu knacken (russ.)
Sacharova: Obama hat neun Tage, um die Welt zu vernichten
Mehr als 80% der Amerikaner hält Russland für eine Gefahr (russ.)
Moskau lehnt "Handel" mit USA in Sachen Terrorbekämpfung ab (russ.)
Trump will Sanktionen gegen Russland zurücknehmen, wenn Moskau den USA bei der Terrorbekämpfung hilft   II (russ.)
BND wirft Moskau gezielte Stimmungsmache vor
Sputnik analysiert die Negativ-Berichterstattung deutscher Medien
Tschubais´ Empfehlungen für die Wirtschaft Russlands (russ.)
Kudrin warnt vor wirtschaftlicher Stagnation (russ.)
Putin und Russland: Besser Bösewicht als Loser
Trumps designierter US-Verteidigungsminister "Mad Dog" steht hinter NATO und erkennt Putins destruktiven Abischten
US-Verteidigungsminister Carter erklärt Russlands Erfolge in Syrien in Bezug auf Bekämpfung des IS für null und nichtig
Weltband: Gesundung Russlands liegt in seiner Entstaatlichung begründet (russ.)  II (engl.)   Nur 1,5% Wachstum für 2017 (engl.)
Russlands Wirtschaft 2016: Geschichte von Skandalen und Erfolgen
Das Kompromat gehört in Russland zu den traditionellen Machtinstrumenten
McCain hält Putin für einen "Mörder und Verbrecher"
Rubio fragte Tillerson "Ist Putin ein Kriegsverbrecher?"
Trump: "Putin wird uns mehr respektieren, wenn ich US-Präsident bin"
Trumps NS-Vergleich ist absolut inakzeptabel und eine Schande für diesen neuen US-Präsidenten 
II
Wie Trumps erste Pressekonferenz völlig ausser Kontrolle geriet  II  III
Amerikaner schlagen unerwartet rauhe Töne gegenüber Russland an: Tillerson sieht in Russland doch eine Gefahr; bleibt zu hoffen, dass dieser ehemalige Kreml-Komplize seine Meinung nach der Vereidigung nicht ändert  II  III (russ.)
Amerika steht zum NATO-Beistandspakt
17 europäische Politiker warnen Trump vor Komplizenschaft mit Putin
Tillerson: Russland hat keinen Anspruch auf die Krym
Total blöd: Trump: "Es ist gut, wenn Putin mich mag"
Trumps erste Pressekonferenz markiert wohl Ende der Liebesbeziehung zu Russland: Trump dreht Spiess unerwartet um und greift Moskau frontal an: Er warnt Putin indirekt, denn er geht davon aus, dass Russland hinter den Hackerangriffen stand. Er will auch mit Russland geschäftlich nichts zu tun gehabt haben. II  III (engl.)   IV (russ.)  V (russ.)
Kreml soll über Kompromat über Trump verfügen  II  III  IV  V  VI  VIb  VII (engl.)  VIIb (engl.)  IX (russ.)  X  XI  XII  XIII
Abtretender Obama sorgt sich um Zukunft der Demokratie    II (engl.)  II (dt.)
Ist Trump ein Präsident von Moskaus Gnaden?
Kanadas neue Aussenministerin befindet sich auf russischer Sanktionslste  II (russ.)
Kreml hat Vorwürfe aus den USA satt  II (russ.)
Russland hat in verschiedenen Ländern versucht, die Wahlen zu beeinflussen
Wieso Investoren plötzlich Russland jetzt China vorziehen
Professionelle Zynikerin Sacharova spottet über Boris Johnson
Boris Johnson über die russische Bedrohung
So lacht Russland über die CIA
IOC-Mitglied über Russland: "Wir waren alle naiv"
Obama verhängt Sanktionen gegen Putin-Vertraute  II  III  IV
Warum Amerikas Rechte plötzlich Russland lieben
Abgeordnete zweifeln an Trumps Kuschelkurs mit Russland
Putin und die befleckte US-Wahl
Anna-Politkovskaja-Aufführung in Bern
Obama warnt Trump vor Putin
Trumps Regierung - ein Horrokabinett von kuriosen Hardlinern, Milliardären, Energielobbyisten und alten Wilden  II  III  IV  V  VI
Trump: Russland soll Washington unter seiner Präsidentschaft besser behandeln (russ.)
Diese Staatschefs liess Putin am längsten warten
Russland soll auch für Cyber-Angriff auf Bundestag und OSZE verantwortlich sein
Brisanter Vorwurf der US-Geheimdienste gegen Putin: Russische Hackerangriffe und Wahlbeeinflussung gegen USA sollen von ihm persönlich angeordnet worden sein  II  IIa  IIb  III  IV  V  VI (engl.)  VII (russ.)  VIII (russ.)  IX (russ.)  X  XI
Grösster NATO-Panzeraufmarsch nach Osteuropa seit Ende des Kalten Kreges
US-Chefs der US-Geheimdienste betrachten russische Hackerangriffe als ernste Bedrohung  II  III  IV  V  VI
Trump: Nur Dummköpfe halten schlechtes Verhältnis zu Russland für gut
Putin reduziert Truppen in Syrien  II
Yvette Estermann beklagt sich über Anti-Russland-Hype  II
Russland schickt Kriegsschifffe auf die Philippinen
Russland testet atomare Unterwasserdrohne
So funktioniert Putins rechtes Netzwerk in Europa
Assange glaubt, den wahren Grund für US-Angriffe gegen Russland erkannt zu haben
Russische Diplomaten nach Ausweisung wieder zu Hause
Interessante Erkenntnis: In Russland bestehen informelle Netzwerke aus der Sowjetzeit fort
Eurasischer Unio fehlt Einigkeit
Fussball-WM. An Russland soll ein Exempel statuiert werden
Wie Trump den Neustart mit Russland plant
Trump stellt US-Sanktionen gegen Russland in Frage
Trump lobt Putins Reaktion bei US-Sanktionen Obamas
Ein "erfolgreicher" russischer Kriegsfürst feiert sich selbst - Putins Neujahrsansprache (russ.)

Statistiken zu Russland
Film: Die Hüter der Tundra

 

NEUJAHRSANSPRACHEN ANDERER STAATSOBERHÄUPTER OSTEUROPAS

Estland: Kersti Kaljulaid

Litauen: Dalia Grybauskaite
Polen: Andrzej Duda
Ukraine: Petro Poroschenko
Belarus: Aleksandr Lukaschenko




Varia

Bundespräsident Gauck ruft zur Verteidigung der Demokratie auf  II
Moldawien stellt EU-Assoziierungsabkommen in Frage
Unrühmliches Politgeschacher in Strassburg: Ein mit allen Wassern gewaschener umstrittener italienischer Rechtspopulist, Weggefährter Berlusconis und Anti-Schulz wird Präsident des EU-Parlaments   II  III  IV  V  VI
Kotau von Bern: Schweizer Regierung wirft sich vor dem Kaiser in China in den Sand  II  III  IIIa 
 
Provokativer serbischer Propagandazug gestoppt   II  III  IV
PiS droht der Opposition mit Gefängnis
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt zu
Sensationelle Behauptung einer ungarischen Schönheitskönigin über Trump
Serbien droht Kosovo mit Armee
Polnischer Verteidigungsminister: "NATO-Truppen in Polen beenden russischen Imperialismus" (russ.)
Polen heisst US-Soldaten willkommen  II  III  IV
Ungarn will Flüchtlinge aus Serbien internieren
Zygmunt Bauman gestorben  II
Lukaschenko will das weissrussische Volk vor Erniedrigung bewahren (russ.)
Moldawien: Das Erbe schlägt zurück
Konrad Heiden und Hitler  II

Traurig ist das Zigeunerleben
Imre Kertész´ Prophetie
Ex-DDR-Zeitzeuge des Widestands gegen Stalin
Rumäniens adoptierte Kinder suchen ihre Eltern
Untergehendes Deutschtum in Siebenbürgen
Flucht aus Sobibor (Buch)  Il  Film  Il  IIl  IV  V  Va  VI  VIa  VII  VIII  IX  X  XI  XII  XIII  XIV  XV  XVa  XVb  XVI
Elendes Ende von Eichmanns "Bluthund" Alois Brunner
Hitler, wie er wurde, was er war
DDR-"Glasmauer" landet in Auktion in Miami
Russland veröffentlicht Hitlers Rede von 1941 über Russland
Der Stalin-Fanclub von Georgien

 

 

 

Oktober bis Dezember 2016

 

 


Impressum:
Unabhängige Schweizer Website, die verschiedenen Themen Osteuropas aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Tourismus gewidmet ist.
Gegründet 1997 und mehrmals relaunched von Andreas Künzli, lic. phil., Slavist und Osteuropa-Historiker, Bern (Schweiz).
Letzter Relaunch: Januar 2016.
Webmaster: info@osteuropa.ch  Hosted by Hoststar.ch
osteuropa.ch läuft gemappt auch unter balkan.ch und slavistik.ch