Budapest / Ungarn  
klick aufs Bild


Budapest / Ungarn  
klick aufs Bild


Esztergom  / Ungarn  
klick aufs Bild


Pécs  / Ungarn  
klick aufs Bild


Sopron / Ungarn  
klick aufs Bild

Wroc³aw-Breslau / Polen  
klick aufs Bild


Kiev / Ukraine  
klick aufs Bild


Moskau / Russland  
klick aufs Bild


Sankt Petersburg / Russland  
klick aufs Bild


Tallinn / Estland  
klick aufs Bild


Saaremaa / Estland  
klick aufs Bild


Tartu / Estland  
klick aufs Bild


Riga / Lettland  
klick aufs Bild


Jelgava / Lettland  
klick aufs Bild


Daugavpils-Dünaburg / Lettland  
klick aufs Bild

Vilnius / Litauen  
klick aufs Bild


Kaunas / Litauen  
klick aufs Bild


Kurische Nehrung / Litauen  
klick aufs Bild


Kaliningrad-Königsberg / Russland  
klick aufs Bild


Masuren / Polen  
klick aufs Bild


Gdañsk-Danzig / Polen  
klick aufs Bild


Puszcza Bia³owieska / Polen  
klick aufs Bild


Böhmerwald / Tschechien  
klick aufs Bild


Prag / Tschechien  
klick aufs Bild


Hohe Tatra / Slowakei  
klick aufs Bild

 

Hinweis zu den Bildern:
Diese stammen aus Wikipedia und sind gemäss Creative Commons Lizenz "CC-BY-SA 3.0" frei wiederverwendbar.



Über 20 Jahre im Dienst der Information

Privater, politisch unabhängiger Presse-Blog zum Thema Osteuropa und Russland
__________________________________________________________

 

Neue Rubrik auf osteuropa.ch: PUTIN-LEXIKON
Neue Rubrik auf osteuropa.ch: PUTIN-REDEN
Neue Rubrik auf osteuropa.ch: SOVETICA

 

 

 

Trumps Russland-Connection:
Mueller-Bericht hat laut US-Justizminister keine Beweise für Absprache Trumps mit den Russen gefunden. War alles nur heisse Luft ?
Trump sieht sich vollständig entlastet und kritisiert den erfolglosen Versuch, ihn auf illegale Weise aus seinem Amt jagen zu wollen. Die Frage des Impeachments ist somit in weite Ferne gerückt. Auch Putin und die ganze russisch-amerikanische Finanzmafia dürften sich heimlich freuen. Die US-Demokraten bleiben aber skeptisch, fordern die Veröffentlichung des ganzen Berichts und halten die Frage der Justizbehinderung für offen.
https://www.20min.ch/ausland/news/story/Mueller-Bericht-entlastet

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-03/mueller-bericht
https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/muellerreport

Russische Presse  II
Sonderermittler Mueller hat seinen Russland-Bericht an den Justizminister abgeliefert   II  III  IV  V  VI  VII  VIII  IX  Summary
Das Buch von Craig Unger bleibt trotzdem aktuell

 

 

Russland:
Nancy Pelosi nennt Putin zusammen mit Kim Jong-un einen "Gangster"
Im Zusammenhang mit der Affäre Warmbier, in der sich Trump hinter den nordkoreanischen Diktator zu stellen schien, was in den USA empörte Reaktionen hervorrief, sagte die demokratische Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi: Mit Trump «stimmt etwas nicht», wenn er eher «Gangstern» (thugs) wie Kim oder Russlands Staatschef Wladimir Putin glaubt, als den US-Geheimdiensten.

https://www.derbund.ch/ausland/amerika/trump-aeussert-sich-zum-fall-warmbier

https://www.nytimes.com/2019/02/28/world/asia/trump-otto-warmbier.html

 

 

März 2019

y RUSSLAND

Sonderermittler Mueller hat seinen Russland-Bericht an den Justizminister abgeliefert   II  III  IV  V  VI  VII  VIII  IX  Summary
Moskaus Trophäen-Zug rollt durch das Land
Russland rüstet Krym zum Bollwerk hoch  II
Ukraine setzt Volodin auf Sanktionsliste (russ.)  II (russ.)
Neue Sanktionen der Ukraine gegen Russland )(russ.)
Moskau beschuldigt Ukraine dreist und verlangt von Kiev Wiedergutmachung für die Krym
Krym-Effekt nützt Putin nicht mehr viel
Fünf Jahre Krym-Annexion - ein wirtschaftlicher Flop  II (russ.)
"Sputnik" ist entrüstet über "Frontal21"-Bericht  II  III
Was voraussichtlich in dem Muller-Bericht über Trumps Russland-Affäre stehen wird
Russland meldet Cyberangriffe von aussen
Staatsduma verschärft Strafen für "Falschnachrichten" und "beleidigende Informationen"
Europarat wirft Russland Homophobie vor
USA verlängern Sanktionen gegen Russland  II (russ.)
Putin beendet INF-Vertrag per Dekret  II (russ.)
Fonds ziehen Millionen aus Russland ab

Russland sagt Venezuela "massive" Hilfslieferungen zu
Russland-Länderanalyse Nr. 367 über Russisch-armenische Beziehungen (pdf)

Neues Russland-Buch von Martin Aust: Die Schatten des Imperiums  II


Osteuropa

Gastland Tschechien an der Buchmesse Leipzig
Orbáns Fidesz-Partei von der EVP-Mitgliedschaft suspendiert  II
Kasachstans Hauptstadt Astana heisst jetzt Nursultan nach dem Rücktritt Nazarbaevs
Lebenslange Haft für Serbenführer Karadzic
Ungarischer Parlamentspräsident ohne Ratslinke in Bern willkommen geheissen
Steht Orbáns Fidesz vor dem Ausschluss aus der EVP ?
Wie Dubrovnik den Massenansturm der Touristen bewältigen will  II  III
In Estland gewinnen die europafreundlichen Liberalen (Reformpartei) von Kaja Kallas die Wahlen   II  III  IV (estn.)  V (russ.)  VI (russ.)  VI VIII

Für die Ukraine ist der Eurovision Song Contest Teil des Abwehrkampfs gegen den "Aggressor-Staat" Russland
Ungarn soll Militärpotential und Wirtschaftskraft Russlands überschätzt haben

Geschichte der gehobenen Küche von Sibiu/Hermannstadt

Ballonfahrt von Ost nach West: Das letzte Opfer an der Berliner Mauer

 

Topthemen des Monats Februar 2019:

 

Zustand Russlands:
Die zweifelhafte Stärke Russlands
Das düstere Russland ist eine aggressive Macht, im Innern repressiv, nach aussen hochgerüstet, wieder Atomraketen baut und gen Westen richtet, ihre Nachbarn bedroht und sich vielerorts auf der Welt einmischt. Wirtschaftlich ist dieses Russland mächtig und stabil. Ein Land zum Fürchten. Trotz seiner Macht steht Russland auf tönernen Füssen. Es gibt drei fundamentale Schwächen.
https://www.spiegel.de
Britischer Verteidigungsminister bezeichnet Russland als Bedrohung für die Sicherheit

Will Putin ausländsche Investoren mit Schikanen abschrecken?

 

 

Februar 2019

Stalin - eine plausible Geschichte (Film-Doku)

RUSSLAND

Ist die EU-Praktikantin Peskova eine russische Spionin?
"Der langwährende Staat Putins": Wie Putin- Berater Vladimir Surkov die Bedeutung und Zukunft Russlands sieht II (russ.)
Putin prahlt wieder mit Waffensystemen anlässlich seiner "Rede zur Nation"  II  III  IV  V (russ.)
Britischer Verteidigungsminister bezeichnet Russland als Bedrohumg für die Sicherheit
Amerikanischer Investor in Russland unter fadenscheinigen Vorwürfen verhaftet  II  III
Russisches Internet soll dem westlichen testweise entzogen werden  II
Russland hat mehr Marschflugkörper als bekannt war, verheimlichte sie und stationierte sie an 4 Stellen  II  III  IV

Moody´s bewertet Russlnd besser
Wie Sturheit in Venezuela Russland selbst schadet
Russland-Länderanalyse Nr. 366 über Staatsektor und russischen Indivualismus (pdf)
Russland-Länderanalyse Nr. 365 über Nationale Identität (pdf)
Demonstrationen gegen Hausarrest für Aktivistin in mehreren Städten Russlands
EU warnt vor Hunderten von Spionen aus Russland und China  II
Putin hält Referat anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Intronisation des Patriarchen Kirill (russ.)  II (russ.)
Zustimmung für Putin sinkt
Auch Putin fühlt sich nicht mehr an INF-Vertrag gebunden  II (russ.)   III (russ.)
USA steigen aus Abrüstungsvertrag (INF) mit Russland aus
Ex-NATO-Chef warnt vor Wahleinmischung durch Russland
Wie Russland den Schiffsverkehr in der Strasse von Kertsch schikaniert

Milliardäre in Moskau wollen ihr Geld nach Ära Putin sichern

Wie Russland die Hoffnung verlor - neues Buch von Mascha Gessen    II

 

Osteuropa

In Moldawien wurden die "Sozialdemokraten" abgewählt
Estland vor den Wahlen vom 3. März   II  III  IV
Geldwäscherei in Estland  II  III  IV
Ein Dopingskandal erfasst auch zwei Bürger Estlands
Militärparade von Tallinn zum 24.2. 
Ukraine: 5 Jahre Revolution und immer noch keine Gerechtigkeit
Ukraine-Länderanalyse Nr. 213 über Präsidentschaftswahlen in der Ukraine (pdf)
Ukraine-Länderanalyse Nr. 212 über Wirtschaftsentwicklung und Wirtschaftskrise in Luhansk (pdf)
Polen-Länderanalyse Nr. 231 über Demographische Entwicklung Polens (pdf)
Polen-Länderanalyse Nr. 230 über polnische Energie- und Klimapolitik (pdf)
Litauen wirft EU in Hinsicht auf Russland Naivität vor
Die Slowakei nach dem Journalistenmord
Die Mafia-Demokratie Moldawiens  II  III  IV

Der Donbass-Konflikt (SWP)
Tadschikistan auf dem Weg in den Totalitarismus (SWP)

 

 

Topthemen des Monats Januar 2019:

 

Trumps Beziehung zu Russland:
War oder ist Trump ein russischer Agent?
In den USA gewinnt die Debatte darüber, ob der Präsident womöglich ein russischer Agent war oder ist, an Fahrt. Das FBI soll gegen Trump persönlich ermittelt haben. Dieser schäumt vor Wut. Donald Trump ist in einem Interview mit Fox News direkt mit seinen Russland-Kontakten konfrontiert worden. Bei der entscheidenden Frage wich der US-Präsident aus. Eine Antwort blieb er schuldig. Trump ist über die FBI-Ermittlungen zutiefst verärgert. Hat Trump Einzelheiten von Gesprächen mit Putin verborgen?
https://www.nytimes.com
http://www.tagesspiegel.de
http://www.spiegel.de

http://www.zeit.de
http://www.tagesanzeiger.ch
Russland wird von Trump in einer Gruppe von "Schurkenstaaten" genannt   II  III
Shutdown dient Trump zur Ablenkung von der Russland-Affäre

 

 

Potentielle Hausaufgaben für Russland 2019:
Russland muss abrüsten, seine Wirtschaft in Schwung bringen, die innere und äussere Aggression aufgeben und die Beziehungen zum Westen verbessern. Andernfalls drohen weitere Sanktionen und eine Stagnation wie zu Sowjetzeiten. Dem Weltfrieden zuliebe wäre es besser, wenn Putin abtreten würde.
Westliche Politiker haben audrücklich vor dem Auslaufen des INF-Vertrags gewarmt. Die Wirtschaft Russlands stagniert. 2019 könnte noch schlimmer werden. Putin kann so nicht weitermachen.
Russland muss jetzt überprüfbar abrüsten

Für Russland ist US-Ultimatium inakzeptabel
Russland muss aus der wirtschaftlichen Isolation herausfinden

 

 

 

Januar 2019


RUSSLAND

Russisches Überschallflugzeug bei Landung verunglückt (Video)
KZ Auschwitz vor 74 Jahren von der Roten Armee befreit  II  III
Militärparade zu Ehren der Befreiung Leningrads von der Nazi-Blockade vor 575 Jahren  II  III  IV  V
Pompeo hofft, dass Russland sein Verhalten ändert
Russland und Japan verpassen Einigung im Inselstreit
Wie die russischen Konsumenten wegen den Preissteigerungen und der Inflation mit kleinere Packungsgrössen getäuscht werden sollen
Russische Antidopingagentur bleibt zugelassene
Wieder eine US-Geisel in russischer U-Haft
Gespräch mit Pinchas Goldschmidt, Oberrabbiner von Moskau  II  III  IIIa

Russland-Länderanalyse Nr. 364 über Veränderung und Beständigkeit (pdf)
Russland boykottiert erneut Europarat
Russland wird von Trump indirekt in einer Gruppe von "Schurkenstaaten" genannt   II  III
War oder ist Trump ein russischer Agent?
Trump hofft immer noch auf gute Beziehungen mit Russland
Autoverkäufe in Russland legten 2018 kräftig zu
Putin lässt Rubelkurs-Anzeigen in Moskau entfernen  Entwcklung des Rubelkurses  II  III
Mehrwertsteuer steigt in Russland von 18 auf 20 Prozent
Inflation war 2018 höher als erwartet
Patriarch Kirill verurteilt Neu
gründung der ukrainischen Nationalkirche
Putin sitzt in der Scheisse - Russlands Krux mit der Freiheit und das Gespenst der Stagnation

Für Russland ist US-Ultimatum inakzeptabel
So weit sind die US-Russlandermittlungen
Russland zieht Grenzzaun zwischen Krim und Ukraine

Michail Schischkin stellt neuartige Kulturgeschichte Russlands vor

Die Jamal-Halbinsel im Winter
Der Don - Lebensader der Kosaken

Die Wolga - von Innopolis ans Kaspische Meer
Helene Fischer: "Я родилась в Сибири"

Neues Buch: Vladimir Putin: Seht ihr, was ihr angerichtet habt.  II  III

 Osteuropa

Neues Justizdekret in Rumänien im Kreuzfeuer der Kritik
Serben protestierten zum achten Mal in Folge gegen Regierung  II  III
Griechisches Parlament stimmte für Namensänderung Nord-Mazedonien  II
Ukraine-Länderanalyse Nr. 211 über Orthodoxe Kirche (pdf)
Ukrainischer Ex-Präsident Janukowitsch wegen Hochverrats zu 13 Jahren verurteilt
Julija Tymoschenko kandidiert bei Präsidentenwahl vom 31. März in der Ukraine  II  III  IV
Polen-Länderanalyse Nr. 229 über die Jungen Polens und die offene Gesellschaft (pdf)
Gewaltbereite Massenkundgebung in Athen gegen Mazedonien-Umbenennung
Vucic nennt Putin "einen lieben Freund"
Wer hinter der Verleumdung Soros´ in Ungarn steckte  II  III
Niedergestochener Danziger Oberbürgermeister gestorben  II  III  IV
Serben protestierten zum sechsten Mal in Folge gegen Regierung
Mazedonisches Parlament stimmt Namensänderung zu
Massenproteste der Opposition fordern Rücktritt des "Diktators" Vucic  II  III
Zum aktuellen politischen Zustand Rumäniens
Das rumänische Geschäftsmodell besteht darin, EU-Fördergelder zu missbrauchen
Rumänien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft  II  III

Massenprotest in Budapest gegen Regierung  II
Polen-Länderanalyse Nr. 228 über das Europabild der polnischen Nationalkonservativen (pdf)
Belarus-Länderanalyse Nr. 41 über Belarus und die globalen Nachhaltigkeitsziele im Kontext der Agenda 2030 (pdf)
Belarus-Länderanalyse Nr. 40 über Staat und Zivilgesellschaft (pdf)

Osteuropa 10-12/2018 (DGO): Vergleich Herrschaft Russland-Türkei

 

 

,,




2018

 


Impressum: dddddd
Unabhängige Schweizer Website, die verschiedenen Themen Osteuropas
aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Tourismus gewidmet ist.
Gegründet 1997 und mehrmals relaunched.
Letzter Relaunch: Januar 2016.
Webmaster: info@osteuropa.ch  Hosted by Hoststar.ch
osteuropa.ch läuft gemappt auch unter balkan.ch und slavistik.ch
2019